BADER Bettina

Tell el-Daba XIX

Avaris und Memphis im Mittleren Reich und in der Hyksoszeit. Vergleichsanalyse der materiellen Kultur

Reihe: Denkschriften der philosophisch-historischen Klasse, Band: 53

Reihe: Untersuchungen der Zweigstelle Kairo des Österreichischen Archäologischen Instituts, Band: 31

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 01.06.2009

ISBN13: 978-3-7001-6044-1

Format: ca. 800 Seiten, 30,5x23,5cm, broschiert

Buch: 
€ 134,40

Produktbeschreibung

Diese Arbeit legt die Anhaltspunkte für die Synchronisierung der Schichten zweier Siedlungsplätze des späten Mittleren Reichs und der Zweiten Zwischenzeit (ca. 1770–1550/40 v. Chr.) in Ägypten vor. Die Grundlage dafür bildet das keramische Fundmaterial aus reinen Siedlungsschichten der beiden antiken Hauptstädte in Tell el-Dab'a (Auaris) im östlichen Nildelta und Kom Rabica (Memphis) südlich von Kairo. Neben der Gleichsetzung der archäologischen Schichten und damit der relativen Chronologien, sollte auch festgestellt werden, ob die Hyksos, die nach den teilweise verderbten Schriftquellen in Ägypten eingefallen sein und ganz Ägypten beherrscht haben sollen, tatsächlich physisch in Memphis als Siedler (oder Besatzer) anwesend waren. Die angewandten Methoden umfassen Zufallsstichprobenziehung, presence/absence-Analyse und quantitative Analysen. Die betreffenden archäologischen Schichten umfassen Phase G/4 bis D/2 in Tell el-Dab'a und Level VIII bis V in Kom Rabica. Während sich der Beginn der beiden Sequenzen gut vergleichen ließ, stellte sich im Laufe der Analysen heraus, dass sich die materielle Kultur in Level VId bzw. E/1 verschieden weiterentwickelte. Im Delta hatte sich unter der Hyksosherrschaft eine eigene materielle Kultur entwickelt, die sowohl Züge der levantinischen Mittleren Bronzezeitkultur als auch der ägyptischen Kultur beinhaltet. Diese Kultur findet seinen wesentlichsten Ausdruck in der Keramik. Im Gegensatz dazu entwickelte sich die Keramik in Kom Rabica aus dem älteren Korpus des Mittleren Reiches. Die Analyse der Befunde legt nahe, dass die Hyksos Memphis aller Wahrscheinlichkeit nach nicht im herkömmlichen Sinn kolonisierten. …

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie