Kibyra in hellenistischer Zeit

Neue Staatsverträge und Ehreninschriften

Erscheinungsdatum: 16.09.2019
ISBN13: 978-3-7001-8346-4

Was kommt nach dem Higgs-Boson?

Teilchenphysik, Large Hadron Collider und CERN verständlich gemacht

Erscheinungsdatum: 30.09.2019
ISBN13: 978-3-7001-8683-0

Forschung und Gesellschaft 14

Preisfrage - Ist gesellschaftliche Relevanz von Forschung bewertbar und wenn ja, wie?

Erscheinungsdatum: 28.08.2019
ISBN13: 978-3-7001-8620-5

Frankfurter Buchmesse 2019

Besuchen Sie uns auf der diesjährigen Frankfurter Buchmesse vom 16.-20.10.2019 am Stand der AG Universitätsverlage, Halle 4.2, Stand E77!

Foto: Brigitte Maier, KIT Publishing Karlsruhe

Neues Buch stellt Friedensvertrag von Saint-Germain auf den Prüfstand

Zum hundertsten Jahrestag untersucht Historiker Arnold Suppan in einer neuen Monografie, welche problematischen Folgen die Friedensverträge von Saint-Germain und Trianon für die Geschichte hatten. 

Mehr

BUCHWIEN 2019

Besuchen Sie uns bei der BUCHWIEN 2019, 7.-10.11.2019, Messe Prater, 1020 Wien

Mehr

PARLAMENT STELLT ABGEORDNETEN-BIOGRAFIEN AUS ÖAW-BUCH ONLINE

Zu allen Parlamentariern des österreichischen Parlaments 1848 bis 1918 sind nun ebenfalls Kurzbiografien auf der Parlamentswebsite unter Wer ist wer abrufbar. Franz Adlgasser hat diese 3.500 Biografien in seinem unfassenden Werk "Die Mitglieder der Zentralparlamente von 1948 bis 1918" 2014 im Verlag der ÖAW veröffentlicht.

VERLAG ÜBERGIBT SPENDE AN UNHCR

Kaiserin Elisabeth hat testamentarisch verfügt, dass der Reinerlös aus dem Verkauf ihres "poetischen Tagebuchs", das von Brigitte Hamann erstmals im Jahr 1984 im Verlag der ÖAW herausgegeben wurde, an politisch Verfolgte der Habsburgermonarchie fließen soll. In Erfüllung dieses Wunsches konnte GF Jentzsch vom Verlag der ÖAW heute in der Wiener Hofburg einen Scheck in Höhe von EUR 15.000 an das UNO Flüchtlingshilfswerk (UNHCR) übergeben.