FISCHER Peter M. (Ed.)

The Chronology of the Jordan Valley

during the Middle and Late Bronze Ages: Pella, Tell Abu al-Kharaz, and Tell Deir cAlla

Reihe: Denkschriften der Gesamtakademie, Band: 40

Reihe: Contributions to the Chronology of the Eastern Mediterranean, Band: 12

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 24.01.2007

ISBN13: 978-3-7001-3816-7

ISBN10: 3-7001-3816-4

Format: 261 Seiten, zahlr. Abb., 30,5x23,5cm, broschiert

Buch: 
€ 70,40

Produktbeschreibung

Der vorliegende Band beschreibt drei der wichtigsten größeren Siedlungszentren im zentralen Jordantal während der Mittel- und Spätbronzezeit: Pella, Tell Abu al-Kharaz and Tell Deir cAlla. Die Resultate der Ausgrabungen dieser drei Siedlungen, die sich über einige Jahrzehnte erstrecken, werden koordiniert. Eine alternative Form, wichtige Resultate zu publizieren, wird präsentiert. Den Mitautoren wurde die Gelegenheit geboten, die Zusammenfassung und die Schlusssätze des Herausgebers zu diskutieren. In den ersten drei Kapiteln werden die drei Siedlungen durch die Ausgrabungsleiter, Bourke (mit Mitarbeitern), Fischer und van der Kooij, präsentiert. Kapitel 4 ist eine Zusammenfassung der Resultate der Ausgrabungen und deren Interpretation durch den Herausgeber. Im nächsten Kapitel verdeutlicht Bourke einige Punkte der Zusammenfassung und präsentiert zusätzliche Theorien. Das letzte Kapitel beinhaltet eine generelle Zusammenfassung des Herausgebers, in der Bourkes Antwort berücksichtigt wurde. Dieses Kapitel enthält die lokale, regionale und interkulturelle Synchronisierung der drei Besiedelungen. Da das Fundmaterial Importe von Syrien/Libanon, Zypern, Ägypten und der mykenischen Kultursphäre aufweist, haben die Resultate der Ausgrabungen auch Bedeutung für die Kulturen dieser Gebiete. Fischers revidierte Terminologie für die Unterteilung der Spätbronzezeit wird von allen Autoren verwendet. Es soll weiters auf den interdisziplinären Charakters des Buchs hingewiesen werden. Konventionelle Feldarchäologie wird mit naturwissenschaftlichen Disziplinen zusammen angewendet. Damit wird das Ziel des besseren Verständnisses der dynamischen Perioden der Mittel- und Spätbronzezeit der Levante und des gesamten östlichen Mittelmeergebiets erreicht. Der vorliegende Band hat auch Einfluss auf das SCIEM 2000 Projekt, The Synchronization of Civilizations in the Eastern Mediterranean in the Second Millennium B.C. …
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie