Sylloge Nummorum Sasanidarum Iran - A late Sasanian Hoard from Orumiyeh

AKBARZADEH Daryoosh - SCHINDEL Nikolaus

Sylloge Nummorum Sasanidarum Iran - A late Sasanian Hoard from Orumiyeh

Reihe: Denkschriften der philosophisch-historischen Klasse, Band: 493

Reihe: Veröffentlichungen zur Numismatik (vormals VÖ der Numismatischen Kommission), Band: 60

Erscheinungsjahr: 2017

ISBN13: 978-3-7001-7956-6

Format: 

2017, 304 Seiten, mit 110 Tafeln,29,7x21 cm, kartoniert

€ 79,00

Produktbeschreibung

Der vorliegende Band ist der erste in der Reihe „Sylloge Nummorum Sasanidarum“ (SNS), der einen geschlossenen Schatzfund vorstellt. Der Schatz wurde im Jahr 2007 in der Region Piran-Shahr im Nordwesten des Iran gefunden und zählt zu den größten und bedeutendsten sasanidenzeitlichen Münzhorten, die jemals auf dem Gebiet der Islamischen Republik Iran entdeckt wurden. Mit einer Stückzahl von 1267 Drachmen eröffnet er wertvolle Einsichten nicht nur in die Münz- und Geldgeschichte des Iran in der Spätantike, sondern auch in die Wirtschaftsgeschichte des Sasanidenreiches, für die sonst kaum Quellen existieren. Die Publikation wurde ermöglicht durch eine Kooperation der Österreichischen Akademie der Wissenschaften mit RICHTO, dem Research Institute of ICHTO (Iran Cultural Heritage, Handcrafts and Tourism Organization).

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie

Klicken Sie hier