RUGGENDORFER Peter

Das Mausoleum von Belevi

Archäologische Untersuchungen zu Chronologie, Ausstattung und Stiftung. Mit Beiträgen von Gerhard Forstenpointner, Alfred Galik, Fabian Kanz, Matthias Pfisterer, Walter Prochaska, Martina Schätzschock, Hans Taeuber, Maria Trapichler, Gerald E. Weissengruber

Reihe: Forschungen in Ephesos, Band: 6/2

Erscheinungsdatum: 14.06.2016

ISBN13: 978-3-7001-7758-6

Format: Textband mit XXXIX + 352 Seiten, 172 Tafeln, 10 Pläne, 39x30 cm, broschiert, Deutsch

Buch: 
€ 239,00
Online: 
€ 0,00

Produktbeschreibung

Mit dem aktuellen Band der „Forschungen in Ephesos“ liegen nun nach dem Faszikel zu den Altgrabungen am Mausoleum (C. Praschniker – M. Theuer, Das Mausoleum von Belevi, FiE 6 [Wien 1979]) die Ergebnisse der aktuellen abschließenden archäologischen und kunsthistorischen Untersuchungen an dem monumentalen Grabbau von Belevi im Hinterland von Ephesos vor. Auf Basis eines akkumulativ gewonnenen Datierungsansatzes konnte der Zeitraum der Errichtung für die Jahre zwischen 310 und 280/270 v. Chr. bestimmt werden. In eingehender Analyse der Ikonografie des Skulpturenprogramms sowie der Quellen zur Ereignisgeschichte wird Antigonos I. Monophthalmos als neuer Grabherr des Mausoleums von Belevi vorgeschlagen.

Gedruckt mit Unterstützung des Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF)

http://www.austriaca.at/_logo/OpenAccessLogo.png

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie