BEITL Klaus - CHIVA Isac (Hrsg.)

Wörter und Sachen - Österreichische und französische Beiträge zur Ethnographie und Dialektologie Frankreichs

Referate des 2. Internationalen Symposions des Instituts für Gegenwartsvolkskunde der Österreichischen Akademie der Wissenschaften vom 18.-21. September 1988 in Eisenstadt (Burgenland)

Reihe: Sitzungsberichte der philosophisch-historischen Klasse, Band: 586

Reihe: Mitteilungen des Instituts für Gegenwartsvolkskunde, Band: 20

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 1992

ISBN13: 978-3-7001-1953-1

ISBN10: 3-7001-1953-4

Format: 344 S., 24 x 15 cm, broschiert

Buch: 
€ 25,44

Produktbeschreibung

Die Fragen nach dem fächer- und sprachübergreifenden Forschungsansatz der Wörter und Sachen - Schule,\r\nnach deren mannigfaltingen wissenschaftlichen Auswirkungen und deren Relevanz für die Sachkulturforschung\r\nin der Gegenwart bildeten das Thema des 3. Internationalen Symposions des Instituts für Gegenwartsvolks-\r\nkunde der Österreichischen Akademie der Wissenschaften, das in der Zeit vom 18. bis 21. September 1988 in\r\nder burgenländischen Landeshauptstadt Eisenstadt abgehalten wurde. Dreißig Wissenschaftler verschiedener\r\nFachzugehörigkeit - Volkskundler und Sozialanthropologen, Romanisten und Germanisten, Soziologen und\r\nHistoriker - aus der Bundesrepublik Deutschland, Frankreich und Österreich fanden sich zu diesem Anlaß\r\nzusammen.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie