Institut für Klassische Philologie der Universität Wien - Österreichische Akademie der Wissenschaften - Kommission für Antike Literatur

Wiener Studien - Zeitschrift für Klassische Philologie, Patristik und lateinische Tradition, Band 105

Reihe: Wiener Studien, Zeitschrift für Klassische Philologie und Patristik

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 1992

ISBN13: 978-3-7001-2090-2

ISBN10: 3-7001-2090-7

Format: 284 S., 24 x 17 cm, broschiert

Buch: 
€ 61,55

Produktbeschreibung

Aus dem Inhalt: Lorenzo Perilli, La teoria del vortice in Anassimandro e Anassimene: la testimonianza di\r\nEpicuro Georg Danek, Zur Prologrede der Aphrodite im Hippolytos des Euripides Antonios Rengakos,\r\nZur Biographie des Apollonios von Rhodos # Adolf Primmer, Der 'Geizige' bei Menander und Plautus #\r\nThomas Piss, Plenum opus aleae. Zum Verhältnis von Dichtung und Geschichte in Horaz carm. 2,1 #\r\nDorothea Weber, Zu Überlieferung und Text der augustinischen Briefe 184A und 202A # Dieter Schaller,\r\nFrühkarolingische Corippus-Rezeption # Kurt Smolak, Textkritisches und Interpretatorisches zum 'Liber de\r\nfonte vitae' des Audradus von Sens # Christine Ratkowitsch, Die Edelsteinsymbolik in der lateinischen\r\nDichtung des 11. und 12. Jahrhunderts # Kurt Smolak, Consule Nasonem! Pyramus und Thisbe in\r\nmittellateinischen Dichtungen.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie