SLAJE Walter

Vom Moksopaya-Sastra zum Yogavasistha-Maharamayana

Philologische Untersuchungen zur Entwicklungs- und Überlieferungsgeschichte eines indischen Lehrwerks mit Anspruch auf Heilsrelevanz

Reihe: Sitzungsberichte der philosophisch-historischen Klasse, Band: 609

Reihe: Veröffentlichungen der Kommission für Sprachen und Kulturen Südasiens, Band: 27

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 1994

ISBN13: 978-3-7001-2133-6

ISBN10: 3-7001-2133-4

Format: 340 S., 1 Faltkarte, 24 x 15 cm, broschiert

Buch: 
€ 62,86

Produktbeschreibung

Das Yogavasistha war und ist ein einflußreicher, hochgeschätzter Text des vedantistischen Hinduismus. Die Untersuchung des Textes deckt den textgeschichtlichen Wandel vom Lehrwerk eines individuellen, buddhistisch beeinflußten frühen Advaita-Philosophen zu einem von Mythen umrankten Annex zum Epos als gewollte Gestaltung tendenziöser Überlieferung auf und beschreibt einen handschriftlichen, älteren Überlieferungsstrang.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie