KOHLER-SCHNEIDER Marianne

Verkohlte Kultur- und Wildpflanzenreste aus Stillfried an der March als Spiegel spätbronzezeitlicher Landwirtschaft im Weinviertel, Niederösterreich

Reihe: Mitteilungen der Prähistorischen Kommission, Band: 37

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 2001

ISBN13: 978-3-7001-2962-2

ISBN10: 3-7001-2962-9

Format: 224 Seiten, zahlr. Grafiken und Farb- und SW-Abb., 29,7x21cm, broschiert

Buch: 
€ 40,84

Produktbeschreibung

Diese Arbeit ist die erste umfassende Rekonstruktion von Landwirtschaft, Umwelt und Lebensgrundlagen einer spätbronzezeitlichen Siedlung auf österreichischem Boden. Ausgehend von der Analyse verkohlter Pflanzenreste werden Kulturpflanzenspektrum, Anbaumethoden und mögliche Fruchtfolgen, Lage der Felder, Bodenfruchtbarkeit und Intensität der Bodenbearbeitung, Ernteweise, Ernteverarbeitung und Vorratshaltung in den bäuerlichen Haushalten von Stillfried an der March rekonstruiert. Die Funde gewähren Einblick in den Ablauf des landwirtschaftlichen Jahrs und das Arbeitspensum spätbronzezeitlicher Ackerbauern. Anhand von paläoökonomischen Modellrechnungen wird eine Abschätzung der möglichen Einwohnerzahl von Stillfried vorgenommen. Die archäobotanischen Ergebnisse ermöglichen zudem Rückschlüsse auf das Aussehen und die Gestaltung der Landschaft im Umkreis der Siedlung.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie