GOLDMANN Friederike - HAUSMANN Robert F. (Red.)

Österreichisches Städtebuch, Die Städte der Steiermark

3. Teil: J-L

Reihe: Österreichisches Städtebuch, Band: 6/3

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 1990

ISBN13: 978-3-7001-1823-7

ISBN10: 3-7001-1823-6

Format: XX, 162 S., 8 Tafeln, 1 Farbtafel, 24 x 17 cm, broschiert

Buch: 
€ 25,44

Produktbeschreibung

Nach einem für das Deutsche Städtebuch eigens entwickelten und für die österreichischen Verhältnisse modifizierten und beträchtlich erweiterten Schema bearbeitet, ist das Österreichische Städtebuch das grundlegende Werk zur vergleichenden Stadtgeschichts-betrachtung und -forschung. Es ist nicht allein für den Stadthistoriker und landeskundlich Interessierten ein unentbehrliches Nachschlagewerk sondern gleichzeitig ein nützliches Handbuch für (Kommunal) Politiker, Stadtplaner und Pädagogen.\r\nBisher hat die Kommission für Wirtschafts-, Sozial- und Stadtgeschichte der Österreichischen Akademie der Wissenschaften mit Unterstützung durch den Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung, der jeweiligen Bundesländer und von Stadtgemeinden insgesamt 8 Bände des Österreichischen Städtebuches publiziert (Oberöster-reich, Burgenland, Vorarlberg, Tirol, Niederösterreich, 3 Teile, Steiermark, 1. Lieferung J - L). Nunmehr liegt die 2. Lieferung des Städtebuches Steiermark, das auf vier Lieferungen konzipiert ist, vor.\r\nIn übersichtlicher lexikalischer Form aufbereitet, liegt der Darstellung jeder Stadt dasselbe Punkteschema zugrunde, nach dem der gesamte städtische Lebensbereich in Geschichte und Gegenwart erfaßt wird. Zahlreiche Informationen zum Kultur- und Bildungswesen, zu Gesundheits- und Wohlfahrtseinrichtungen, zum Rechts- und Verfassungsleben, zur Besitzgeschichte, zur historischen, wirtschaftlichen und demographischen Entwicklung bis zur Gegenwart werden in 20 Punkten mit insgesamt 71 Fragestellungen dargeboten. Zudem werden Siedlungswachstum und Baugeschichte durch Siedlungs-ent-wicklungspläne, die Stadtwappen durch eine Wappentafel veranschaulicht.\r\nAufgrund seiner besonderen Konzeption und Strukturierung gewährleistet das Städtebuch die gezielte Auffindbarkeit der gewünschten Informationen; die angeführten Literatur-hinweise verstehen sich als Möglichkeit zu einer vertieften Auseinandersetzung. Viele gegenwartsbezogene Bereiche städtischen Lebens werden hier erstmals umfassend dokumentiert, die im Österreichichen Städtebuch publizierten Forschungsergebnisse sind für manche Stadt Grundlage für eine moderne Darstellung ihrer Geschichte.\r\nJeder Gesamtband bzw. jeder abschließende Teilband enthält überdies umfassende Abhandlungen zur Geschichte des Landes, seines Städtewesens und seiner Verwaltung sowie eine umfangreiche Bibliographie zur Landes-geschichte.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie