KROMER Karl

Nezlet Batran

Ein Mastaba aus dem Alten Reich bei Giseh (Ägypten). Österreichische Ausgrabungen 1981-1983

Reihe: Denkschriften der Gesamtakademie, Band: 12

Reihe: Untersuchungen der Zweigstelle Kairo des Österreichischen Archäologischen Instituts, Band: 11

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 1991

ISBN13: 978-3-7001-1905-0

ISBN10: 3-7001-1905-4

Format: 68 S., 14 Abb., 45 Tafeln, 2 Faltkarten, 30 x 21 cm, broschiert

Buch: 
€ 50,87

Produktbeschreibung

Das Werk legt die Ergebnisse der österreichischen Ausgrabungen in Giseh bei Kairo vor.\r\nGrabungsobjekt ist eine große Mastaba unmittelbar südlich der großen Pyramiden. Ihr Aufbau ist\r\nkompliziert, ältestes Bauwerk ist eine innere Mastaba, vermutlich aus der Zeit der 3. Dynastie.\r\nWährend der 4. Dynastie wurde diese Mastaba umbaut und wesentlich erweitert. Unmittelbar\r\ndanach sind Anbauten an der Westfront und an der Ostfront vorgenommen worden, die\r\nBestattungen aus der 5. Dynastie enthielten. Manche davon waren zur Zeit der Ausgrabung noch\r\nungestört und nicht ausgeplündert.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie