MOSSER Alois

Die Industrieaktiengesellschaft in Österreich 1880-1913

Versuch einer historischen Bilanz- und Betriebsanalyse

Reihe: Studien zur Geschichte der österreichisch-ungarischen Monarchie, Band: 18

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 1980

ISBN13: 978-3-7001-0338-7

ISBN10: 3-7001-0338-7

Format: 338 S., 68 Tabellen, 29 Graphiken, 24 x 17 cm, broschiert

Buch: 
€ 50,14

Produktbeschreibung

Pionierarbeit auf einem von der wirtschaftsgeschichtlichen Forschung noch kaum erschlossenen Gebiet, nämlich der historischen Bilanzanalyse. Sie öffnet eine neue Perspektive in der Beurteilung des Konjunkturverlaufs der letzten Jahrzehnte der Habsburgermonarchie. Die anhand eines repräsentativen Samples von Industrieaktiengesellschaften durchgeführte Mikroanalyse orientiert sich also an einer Frage, die bisher ausschließlich mittels Makroanalysen zu lösen versucht wurde. Basierend auf der Rekonstruktion einzelner Betriebsprozesse werden branchenspezifische Daten und Entwicklungslinien erstellt, deren Indikatorwert für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung untersucht wird. Der Autor kommt dadurch gegenüber den vielfach kontroversen Standpunkten von Eduard März, Herbert Matis, David F.Good, Nachum T.Gross oder Richard Rudolph zu einer neuen und viel stärker differenzierten Sicht des Konjunkturverlaufs.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie