Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Empfehlungen

Hohes Haus! 150 Jahre moderner Parlamentarismus in Österreich, Böhmen, der Tschechoslowakei und der Republik Tschechien im mitteleuropäischen Kontext

ADLGASSER Franz - MALÍNSKÁ Jana - RUMPLER Helmut - VELEK Luboš (Hg.)
Hohes Haus! 150 Jahre moderner Parlamentarismus in Österreich, Böhmen, der Tschechoslowakei und der Republik Tschechien im mitteleuropäischen Kontext

€ 79,00 Details

Dr. Ignaz Seipel Platz 2
A-1010 Wien

+43-1-51581-3402
+43-1-51581-3406

Enarrationes in Psalmos 141-150; Edidit F. Gori adiuvante I. Spaccia

GORI Franco

Enarrationes in Psalmos 141-150; Edidit F. Gori adiuvante I. Spaccia

Reihe: CSEL Corpus Scriptorum Ecclesiasticorum Latinorum, Band: 95/5

Verlag: VÖAW

Erscheinungsjahr: 2005

ISBN13: 978-3-7001-3486-2

ISBN10: 3-7001-3486-X

Format: 

broschiert, 304 Seiten, 21,5x14,5 cm

€ 75,00

Produktbeschreibung

Augustinus’ Enarrationes in Psalmos besteht teils aus (stenographisch festgehaltenen) Predigten, teils aus diktierten predigtartigen Erklärungen und bietet einen vollständigen Kommentar zum Buch der Psalmen. Die große Beliebtheit, deren sich dieses Werk im Mittelalter erfreute, ist in seinen exegetischen Prinzipien begründet: Mönchische Zirkel waren an seinem spirituellen und moralischen Gehalt im besonderen Maß interessiert. Somit sind die Enarrationes ein Schlüsseltext für das Verständnis der Geschichte der Exegese und der antiken christlichen Rhetorik. Die erste kritische Gesamtausgabe, erstellt auf Basis moderner textkritischer Erkenntnisse, wird die alte Edition der Mauriner (Paris 1681) ersetzen. Wegen der ungewöhnlich breiten Überlieferung des Corpus ist die editorische Arbeit an den Enarrationes auf zwei Forschergruppen in Wien und Rom aufgeteilt. Der vorliegende Band, erstellt von Franco Gori unter Mitarbeit von Giuliana Spaccia, enthält den letzten Teil der Enarrationes (zu den Psalmen 141 bis 150). Sie wurden von Augustinus in den nordafrikanischen Städten Hippo, Carthago bzw. Utica zwischen den Jahren 397 und 418 als Predigten gehalten, lediglich Enarratio 150 dürfte nach 420 diktiert worden sein.

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie

Klicken Sie hier