Wiener Studien - Zeitschrift für Klassische Philologie, Patristik und lateinische Tradition, Band 111

Institut für Klassische Philologie der Universität Wien - Österreichische Akademie der Wissenschaften - Kommission für Antike Literatur

Wiener Studien - Zeitschrift für Klassische Philologie, Patristik und lateinische Tradition, Band 111

Reihe: Wiener Studien, Zeitschrift für Klassische Philologie und Patristik

Verlag: VÖAW

Erscheinungsjahr: 1998

ISBN13: 978-3-7001-2710-9

ISBN10: 3-7001-2710-3

Format: 320 S., 24 x 17 cm, broschiert

€ 66,86

Produktbeschreibung

Inhalt: KATICIC, Radoslav: Zu Erscheinungsformen und Tyologie südslawischer Epik; RANGAKOS, Antonios: Zur Zeitstruktur der Odyssee; DANEK, Georg: Darstellung verdeckter Handlung bei Homer und in der südslawischen Heldenlied-Tradition; JAKOB, Daniel J.: Euripides, Alkestis 213-217 und 226-230; BRETZIGHEIMER, Gerlinde: Die Persinna-Geschichte - eine Erfindung des Kalasiris? Überlegungen zu Heliodors Äthiopika, 4,12, 1 - 13,1; KRAFFT, Peter: Livius 4, 20 und Cossus' Konsulat; TRÄNKLE, Hermann: Gebet und Schimmeltriumph des Camillus. Einige Überlegungen zum fünften Buch des Livius; WOYTEK, Erich: Deleantur am. 2, 11, 31 sq. et 1, 14, 17-22, reviviscat Helena (ars am. 3, 440): Textkritische Beiträge zu Ovid; MÜLLER, Hildegund: Der älteste Brief des heiligen Hieronymus. Zu einem aktuellen Datierungsvorschlag; WEBER, Dorothea: Textprobleme in Augustinus, De Genesi contra Manichaeos; KERTSCH, Manfred: Aspekte chrysostomischer Sündenlehre bei Isidor von Pelusion; RÉGERAT, Philippe: Der Arianismus in der Vita Severini; HUMMEL, Pascale: Jean-Pierre Erman (1733-1814) et la renaissance humaniste du Collège francais de Berlin; Rezensionen und Kurzanzeigen.

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie

Klicken Sie hier