SIDERAS Alexander

Gregorii Antiochi opera. Orationes et epistulae. Introductione instruxit, edidit et germanice vertit Alexander Sideras. Pars prima: Introductionem, Laudationes et Consolationes continens. Pars altera: Orationes funebres, epistolas et indices continens

Gregorius Antiochos Werke. Reden und Briefe. Eingeleitet, herausgegeben und übersetzt von Alexander Sideras. Erster Teil: Einleitung, Lob- und Trostreden. Zweiter Teil: Grabreden und Briefe. Indices erstellt von Paraskevi Sidera-Lytra und Agis Sideras

Reihe: Corpus Fontium Historiae Byzantinae, Band: 54

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 07.10.2021

ISBN13: 978-3-7001-8365-5

Format: 22,7 x 15,3cm, 2 Bände, Karton, 1204 Seiten, deutsch

Buch: 
€ 240,00

Produktbeschreibung

Mit dieser dreibändigen Edition werden erstmals sämtliche erhaltenen Schriften des Gregorios Antiochos (ca. 1130 – ca. 1200) der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Antiochos, der in den letzten Jahrzehnten verstärkt Beachtung gefunden hat, war ein Rhetor und hochstehender Beamter der Komnenenzeit, dessen Lob-, Grab- und Trostreden sowie Epistulae bedeutende literarische und sprachgeschichtliche Dokumente sind und einen vorzüglichen Einblick in die Kultur und Gesellschaft seiner Epoche bieten. Die mit einer ausführlichen Einleitung versehene Edition enthält insgesamt 35 Schriften des Antiochos, wovon sieben bis dato unveröffentlicht sind, mitsamt deutscher Übersetzung und Index nominum propriorum, Index locorum, Incipit- und Desinit-Register.


mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie