PFEIFFER-TAŞ Şule

Funde und Befunde aus dem Schachtbrunnen im Hamam III in Aysuluk/Ephesos

Eine schamanistische Bestattung des 15. Jahrunderts

Reihe: Denkschriften der philosophisch-historischen Klasse, Band: 389

Reihe: Archäologische Forschungen, Band: 16

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 21.07.2010

ISBN13: 978-3-7001-6763-1

Format: 128 Seiten, zahlreiche Farb- und SW-Tafeln, 29,7x21cm, broschiert

Buch: 
€ 31,20

Produktbeschreibung

Die vorliegende Publikation der Funde und Befunde aus einem Schachtbrunnen und einer Grabung vor dem Präfurnium des sog. Hamam III in Ayasuluk/Ephesos macht eine bisher singuläre Bestattung bekannt, welche aus mehreren Gründen besonderes Interesse verdient. Die beiden menschlichen Individuen aus dem Schachtbrunnen, die gemeinsam mit einem edlen Reitpferd und einem Hund um die Mitte des 15. Jahrhunderts nach offensichtlicher Schändung der Leichen beigesetzt wurden und die beiderseits des Präfurniums im damals schon aufgegebenen Hamam aufgestellten zwei Pferdeschädel sind vor einem schamanistischen Hintergrund zu verstehen, der bei den Turkvölkern in vorosmanischer Zeit mehrfach dokumentiert ist und auf alte Wurzeln zurückgeht. Damit erhellt der Befund die historischen und kulturellen Umbrüche, die den Beginn der osmanischen Herrschaft in Ayasuluk kennzeichnen. In Zusammenarbeit von Archäologie, Anthropologie, historischer Veterinärmedizin und Chemie werden alle Fundgruppen untersucht und das Spektrum der Probleme, die sich aus der Sachlage ergeben, nachvollziehbar aufbereitet. Trotz des teilweise hypothetischen Charakters der vorgelegten Interpretationen ist die Publikation dieses interessanten Befundes vor der Publikation der Gesamtergebnisse dieser Badeanlage angezeigt, weil dadurch weiterführende Fragestellungen neue Impulse erfahren können.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie