BAUER Ursula

Europa der Regionen - zwischen Anspruch und Wirklichkeit

Reihe: Institut für Stadt- und Regionalforschung - Forschungsberichte, Band: 12

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 1994

ISBN13: 978-3-7001-2109-1

ISBN10: 3-7001-2109-1

Format: 60 S., 4 Abb., 4 Tabellen, 24 x 17 cm, broschiert

Buch: 
€ 7,27

Produktbeschreibung

Bereits in den 60er Jahren wurde eine Diskussion um das Europa der Regionen" geführt. Ist es lediglich Teil der politischen Rhetorik, oder läßt sich damit tatsächlich die Vision eines neuen europäischen Integrationkonzepts ver-knüpfen? Der Forschungsbericht gibt darüber eine klare Antwort: Nein, das Konzept eines Europas der Regionen ist derzeit nicht existent, die Ansätze sind heterogen und die politische Realisierbarkeit fraglich.\r\nDie Forschungsarbeit beruht in erster Linie auf der kritischen Aufarbeitung von Publikationen zu den Themen Regionalismus, Dezentralisierung und Autonomie-bestrebungen der westeuropäischen Staaten sowie der systematischen Aufarbeitung der Zeitschriften "The European", "Regions of Europe/Régions d´Europe" und der "Revue de Presse. Dazu kommen zahlreiche Gespräche mit einschlägigen ExpertInnen.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie