JANOSI Peter

Die Pyramidenanlagen der Königinnen

Untersuchungen zu einem Grabtyp des Alten und Mittleren Reiches

Reihe: Denkschriften der Gesamtakademie, Band: 13

Reihe: Untersuchungen der Zweigstelle Kairo des Österreichischen Archäologischen Instituts, Band: 13

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 1995

ISBN13: 978-3-7001-2207-4

ISBN10: 3-7001-2207-1

Format: 194 S. Text, 86 Abb., 17 Tafeln, 30 x 21 cm, broschiert

Buch: 
€ 117,73

Produktbeschreibung

Der Band behandelt die Pyramiden und die dazugehörigen Kultanlagen königlicher Gemahlinnen des Alten und Mittleren Reiches und gliedert sich in 3 Kapitel. \r\nIm ersten Abschnitt wird der Frage nachgegangen, wer von den zahlreichen Gemahlinnen eines Königs berechtigt war in einer Pyramide bestattet zu werden, da auch andere Grabformen (Felsgräber, Mastabas) für Königinnen nachgewiesen sind. \r\nDas Kapitel 2 beschäftigt sich mit der Architektur und Bauweise der Pyramiden sowie mit der Entwicklung der unterirdischen Grabräume als Bestattungsplatz. \r\nDer letzte Teil untersucht die Kultanlagen der Königinnenpyramiden und deren Gestaltung von den ältesten erhaltenen Beispielen (unter Cheops) bis zum Ende des Mittleren Reiches.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie