KRINZINGER Friedrich (HG.)

Die Ägäis und das westliche Mittelmeer

Beziehungen und Wechselwirkungen 8. bis 5. Jhdt. v. Chr.

Reihe: Denkschriften der philosophisch-historischen Klasse, Band: 288

Reihe: Archäologische Forschungen, Band: 4

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 2000

ISBN13: 978-3-7001-2925-7

ISBN10: 3-7001-2925-4

Format: 560 Seiten, zahlr. Abb., 29,7x21cm, broschiert

Buch: 
€ 144,76

Produktbeschreibung

Grabungstätigkeit, Surveys und neue theoretische Ansätze in der Forschung haben in den letzten Jahrzehnten sowohl in der Ägäis als auch im westlichen Mittelmeer unsere Kenntnisse über die Kulturen des Mittelmeerraumes zur Zeit der griechischen Kolonisation in vielen Details vermehrt. Austausch und Diskussion der Forschungsergebnisse aus beiden Regionen des Mittelmeeres war das Ziel eines Symposions, das im März 1999 in Wien unter dem Titel „Die Ägäis und das westliche Mittelmeer. Beziehungen und Wechsel- wirkungen 8.–5. Jahrhundert v.Chr.“ abgehalten wurde. Dabei wurden die Auswirkungen der Ägäischen Kultur auf die Länder im Westen und eine etwaige Rückwirkung auf das griechische Mutterland untersucht. Die Publi- kation als Ergebnis des Symposions umfaßt 60 Beiträge, die sich mit Beeinflussung und Wechselwirkung kulturel- ler Phänomene anhand von mehreren Themenschwer- punkten befassen. Probleme der Urbanistik, von Polis und Chora, von Heiligtümern und Kulten sowie der künst- lerischen Beziehungen zwischen der Ägäis und dem westlichen Mittelmeer, gegliedert nach Architektur, Plastik, Kunsthandwerk, Keramik und Malerei, wurden exemplarisch diskutiert. Die Kapitel zu Aspekten des Handels und zu Problemen der Kolonisation bilden den Abschluß. Jedes dieser Kapitel wird von einem Grundsatzreferat eingeleitet.Es folgen Spezialuntersuchungen sowie die Diskussion zu jedem Themenschwerpunkt,sodaß der vorliegende Band den aktuellen Forschungsstand widerspiegelt.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie