RATKOWITSCH Christine

Descriptio picturae

Die literarische Funktion der Beschreibung von Kunstwerken in der lateinischen Großdichtung des 12. Jahrhunderts

Reihe: Wiener Studien - Beihefte, Band: 15

Reihe: Arbeiten zur mittel- und neulateinischen Philologie, Band: 1

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 1991

ISBN13: 978-3-7001-1871-8

ISBN10: 3-7001-1871-6

Format: 374 S., 24 x 17 cm, broschiert

Buch: 
€ 35,61

Produktbeschreibung

In diesem Werk wird zum ersten Mal die literarische Funktion der Ekphrasis von Kunstwerken (Teppiche und Fresken in Palästen, Gemächern, Reliefs auf Schilden und Gräbern) für die jeweilige Gesamtaussage an fünf lateinischen (epischen) Großdichtungen des 12. Jhs. untersucht. Die Methode ist die der werkimmanenten Interpretation in Kombination mit einer quellenanalytischen Untersuchung, in die neben literarischen Vorbildern auch existente Werke der Bildenden Kunst (Teppich von Bayeux) miteinbezogen sind.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie