HUDECZEK Erich

Corpus der Skulpturen der Römischen Welt, Österreich

Band IV, Faszikel 1: Die Rundskulpturen des Stadtgebietes von Flavia Solva

Reihe: Corpus Signorum Imperii Romani, Band: 4/1

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 22.07.2008

ISBN13: 978-3-7001-6048-9

Format: 58 Seiten, 25 SW-Tafeln, 29,7x21cm, broschiert

Buch: 
€ 39,00
Online: 
€ 0,00

Produktbeschreibung

Das Corpus Signorum Imperii Romani (CSIR) ist ein seit 1963 geführtes internationales Sammelwerk, das die flächendeckende Erfassung und Publikation römerzeitlicher Skulpturen zum Ziel hat. Es gehört damit zu den unverzichtbaren Grundlagenwerken für die Erforschung der historischen Zusammenhänge im Imperium Romanum. Das Territorium von Flavia Solva ist eines der letzten Gebiete der römischen Provinz Noricum, dessen Steindenkmäler noch nicht im CSIR erfasst sind. Der nun vorliegende erste Band des CSIR Flavia Solva enthält insgesamt 69 rundplastische Skulpturen aus diesem Stadtgebiet. Er spiegelt die gesamte Bandbreite provinzialrömischer Plastik wider, die von qualitätvollen Marmorplastiken bis zu einfachen Produkten lokaler Werkstätten reicht. Er erschließt das Kunstschaffen einer südnorischen Region, das durch charakteristische Formen der Grabplastik, wie etwa die zahlreichen Löwenaufsätze oder die Ikarusstatuetten geprägt ist. …

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie