RAINER Franz

Carmens Erwerb der deutschen Wortbildung

Reihe: Sitzungsberichte der philosophisch-historischen Klasse, Band: 805

Reihe: Veröffentlichungen zur Linguistik und Kommunikationsforschung (ab 2014), Band: 29

Erscheinungsdatum: 14.09.2010

ISBN13: 978-3-7001-6764-8

Format: 220 Seiten, 22,5x15 cm, broschiert

Buch: 
€ 48,00

Produktbeschreibung

Die Wortbildung ist bisher im Rahmen der deutschen Kindersprachforschung vergleichsweise stiefmütterlich behandelt worden, was wohl mit den erschwerten Bedingungen für die Datensammlung in diesem Bereich der Grammatik zusammenhängen mag. Die vorliegende Monographie ist die erste umfangreiche Gesamtschau der Entwicklung der Wortbildung bei einem deutschsprachigen Kind bis zum Schuleintritt. Das Hauptaugenmerk der Arbeit gilt der Frage, welche Wortbildungsmuster in dem besagten Zeitraum in welcher Reihenfolge erworben wurden und wie sich auf der Basis des von den Betreuungspersonen übernommenen usuellen Wortschatzes die Produktivität der einzelnen Muster entwickelt hat. Die Arbeit ist nicht nur für Linguisten und Entwicklungspsychologen relevant, sondern auch für Pädagogen, die sich für die Wortbildungskompetenz von Kindern im Kindergarten- und Volksschulalter interessieren.

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie