Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Empfehlungen

Pointe de Caille. Desarrollo cultural postsaladoide en la isla de Saint Lucia

NEGRETE MARTÍNEZ María Antonia
Pointe de Caille. Desarrollo cultural postsaladoide en la isla de Saint Lucia

€ 160,00 Details

Dr. Ignaz Seipel Platz 2
A-1010 Wien

+43-1-51581-3402
+43-1-51581-3406

Iranische Personennamen in der neu- und spätbabylonischen Neberüberlieferung

ZADOK Ran

Iranische Personennamen in der neu- und spätbabylonischen Neberüberlieferung

Iranisches Personennamenbuch Iranische Namen in Semitischen Nebenüberlieferungen

Reihe: Sitzungsberichte der philosophisch-historischen Klasse, Band: 777

Reihe: Iranische Onomastik, Band: 4

Verlag: VÖAW

Erscheinungsjahr: 2009

ISBN13: 978-3-7001-6110-3

Format: 

2009, 371 Seiten, 24x15 cm, broschiert

€ 60,80

Produktbeschreibung

Dieser Faszikel enthält 656 Lemmata, und zwar 656 Personen mit 458 Namen. Die sehr detaillierte Einleitung umfasst 20 Seiten, und die erschöpfenden Indizes über 30 Seiten. Der chronologische Rahmen reicht von ca. 650 bis 5 v.Chr. Das Material ist überwiegend achämenidisch, als Babylonien unter persischer Herrschaft war. Die Namenträger waren nicht nur Perser, sondern auch Meder, Skythen, Elamier usw. … This fascicle contains 656 entries, namely 656 individuals with 458 names. The very detailed Introduction has 20 pages and the exhaustive indexes cover 30 pages. The chronological framework is from c. 650 to 5 B.C. The material is predominantly Achaemenid, when Babylonia was under Persian rule. The bearers of the names were not only Persians, but also Medes, Scythians, Elamites etc.

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie

Klicken Sie hier