Die Hymnen des Theoktistos Studites auf Athanasios I. von Konstantinopel

[AFENTOULIDOU Eirini]

Die Hymnen des Theoktistos Studites auf Athanasios I. von Konstantinopel

Einleitung, Edition, Kommentar

Reihe: Wiener Byzantinistische Studien, Band: 27

Verlag: VÖAW

Erscheinungsjahr: 2008

ISBN13: 978-3-7001-6043-4

Format: 245 Seiten, 7 SW-Tafeln, 22,5x15cm, broschiert

€ 39,00

Produktbeschreibung

Hymnen waren ein wesentlicher Aspekt der hagiographischen Literatur und des Heiligenkultes in Byzanz. In der spätbyzantinischen Zeit existierten bereits Hymnen auf die wichtigsten Heiligenfeste jedes Tages des Jahreszyklus, die in den Menaia überliefert wurden. Nicht desto weniger wurden weiter Hymnen verfasst, sei es auf neue, sei es auf alte Heilige. Die Hymnographie war ein Teil der literarischen Produktion der spätbyzantinischen Zeit, wurde jedoch bis jetzt wenig beachtet. In der vorliegenden Publikation werden jene liturgischen Kanones untersucht und aus dem Codex Chalk. S. Trin. 64 ediert, die Theoktistos Studites auf seinen älteren Zeitgenossen, den berühmt - berüchtigten Patriarchen Athanasios I. von Konstantinopel (1289-1293 und 1303-1309), verfasste. …

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie

Klicken Sie hier