Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Empfehlungen

Western Anatolia before Troy. Proto-Urbanisation in the  4th Millennium BC?

HOREJS Barbara - MEHOFER Mathias (Eds.)
Western Anatolia before Troy. Proto-Urbanisation in the 4th Millennium BC?

€ 149,00 Details

Dr. Ignaz Seipel Platz 2
A-1010 Wien

+43-1-51581-3402
+43-1-51581-3406

Collatio Augustini Cum Pascentio

MÜLLER Hildegund - WEBER Dorothea - WEIDMANN Clemens (Hg.)

Collatio Augustini Cum Pascentio

Einleitung, Text, Übersetzung Mit Beiträgen von H. C. Brennecke, H. Reichert und K. Vössing

Reihe: Sitzungsberichte der philosophisch-historischen Klasse, Band: 779

Reihe: Veröffentlichungen der Kommission für die Herausgabe des Corpus der Lateinischen Kirchenväter, Band: 24

Verlag: VÖAW

Erscheinungsjahr: 2008

ISBN13: 978-3-7001-6054-0

Format: 206 Seiten, 22,5x15cm, broschiert

€ 39,00

Produktbeschreibung

Der vorliegende Band ist das Ergebnis des internationalen Postgraduate-Workshop „Edieren lateinischer patristischer Texte“, den die Kirchenväterkommission der Österreichischen Akademie der Wissenschaften im Sommer 2006 abhielt. Im Rahmen dieser Veranstaltung wurden an der pseudo-augustinischen Collatio cum Pascentio als exemplarischem Text editorische Arbeitsschritte (Kollationieren, Stemma, Einzelprobleme der Textkonstitution, Erstellung der Apparate) in Teamwork durchgeführt. Der hier erstmals kritisch edierte Text, der einige Jahrzehnte nach Augustins Tod († 430) im vandalischen Nordafrika entstand, gibt sich als Protokoll einer Debatte zwischen Augustinus und dem Arianer Pascentius über trinitätstheologische Fragen. Eine umfangreiche Einleitung informiert über Umstände der Entstehung, Überlieferung, Echtheits-, Quellen- und Genusfragen dieser in vielfacher Hinsicht ebenso interessanten wie problematischen Schrift. Dem auf der Grundlage aller bekannten Handschriften edierte Text ist zur besseren Verständlichkeit eine Übersetzung beigegeben. Drei Einzelbeiträge, hervorgegangen aus Vorträgen im Rahmen des Workshop, behandeln historische, kirchenpolitische und gesellschaftliche Hintergründe sowie Fragen der vandalischen Sprache, aus welcher der Text zwei vieldiskutierte Wörter überliefert. …

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie

Klicken Sie hier