BUESCHER Hartmut

The Inception of Yogācāra-Vijñānavāda

Reihe: Sitzungsberichte der philosophisch-historischen Klasse, Band: 776

Reihe: Beiträge zur Kultur- und Geistesgeschichte Asiens, Band: 62

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 09.06.2008

ISBN13: 978-3-7001-6099-1

Format: 229 Seiten, 22,5x15cm, broschiert

Buch: 
€ 49,00

Produktbeschreibung

Oft als Yogācāra, Vijñānavāda oder Yogācāra-Vijñānavāda bezeichnet, schuf die zweite, philosophisch umfassende Hauptverzweigung im indischen Mahāyāna Buddhismus einen umfangreichen Textkorpus von beträchtlicher Heterogenität hinsichtlich der entwickelten Begriffsmodelle. Daraus ergeben sich komplexe Problemkonstellationen für die gegenwärtige Buddhologie, gerade auch bei wichtigen, Diachronizität und Synchronizität betreffenden Fragen. Während die grundsätzliche Notwendigkeit der Unterscheidung zwischen einer Phase des frühen Yogācāra und einer nachfolgenden Yogācāra-Vijñānavāda Phase (wobei letztere erstere im doppelten Sinn aufhebt) herausgearbeitet wird, konzentriert sich die vorliegende Monographie hauptsächlich darauf, die wesentlichsten Züge der sich philosophiehistorisch als wirksamsmächtig erweisenden Inzeption des Yogācāra-Vijñānavāda kritisch zu erörtern. …
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie