OBERHAMMER Gerhard - SCHMÜCKER Marcus (Hg.)

Glaubensgewissheit und Wahrheit in religiöser Tradition

Arbeitsdokumentation eines Symposiums

Reihe: Sitzungsberichte der philosophisch-historischen Klasse, Band: 775

Reihe: Beiträge zur Kultur- und Geistesgeschichte Asiens, Band: 60

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 07.03.2008

ISBN13: 978-3-7001-3735-1

Format: 349 Seiten, 22,5x15cm, broschiert

Buch: 
€ 52,60

Produktbeschreibung

Die in diesem Bande vereinigten Aufsätze dokumentieren die achte einer Reihe thematisch aufeinander bezogener Fachtagungen von Indologen und Theologen, die vom Institut für Kultur- und Geistesgeschichte Asiens der Österreichischen Akademie der Wissenschaften veranstaltet, und die im September 2004 unter dem Titel „Glaubensgewissheit und Wahrheit in religiöser Tradition“ abgehalten wurde. Vor dem Hintergrund der von Gerhard Oberhammer entwickelten Religionshermeneutik hinterfragen alle Autoren in ihren Beiträgen ein traditionelles Verständnis der Beziehung zwischen Glaubensgewissheit und Wahrheit, und machen Gründe dafür geltend, dass die Glaubensgewissheit in der jeweils untersuchten religiösen Tradition Bedingungen unterliegt, die ihr zwar einen Wahrheitsgehalt nicht absprechen, den Anspruch auf absolute Wahrheit jedoch in Frage stellen. Zu den Beiträgen gehören: Gerhard Oberhammer, Glaubenserfahrung als Wahrheit und Gewissheit in religiöser Tradition; Hans Waldenfels, Zur Glaubensgewissheit. Anmerkungen aus dem Blickwinkel zeitgenössischer abendländischer Theologie; Siegfried Wiedenhofer, Offenbarungswahrheit und Glaubensgewissheit. Zum Gespräch zwischen Theologie, Religionsphilosophie und Religionswissenschaft; Hendrik Johan Adriaanse, Glaubensgewissheit und Wahrheit in pluralistischer Sicht; Armin Kreiner, Warum Wahrheit und Gewissheit nicht zusammen kommen können; Klaus Müller, Zwischen Ich-Gewissheit und Fiktion. Über die Grenzlogik religiöser Wahrheit; Matthias Jung, Gewissheit, Praxis, Kontigenz. Eine pragmatische Perspektive; Desiree Berendsen, Gefühl und Gewissheit. Über Schleiermacher und die religiöse Emotion; Gerhard Oberhammer, Glaubensgewissheit als Ausdruck spiritueller Erfahrung. Das Beispiel Rÿmÿnujas; Jan C. Heesterman, Zum Begriff der ÿraddhÿ; John B. Carman, Between Certainty and Truth. Indian Dreams and their Multiple Interpretations; Marion Rastelli, Von der Offenbarung Gottes zur „vedisch-orthodoxen“ Tradition. Zur Begründung der Autorität der Tradition des Pÿñcarÿtra; Maximiliane Demmel, Wahrheit und Glaubensgewissheit im Zen- und Amida-Buddhismus; Marcus Schmücker, Versuch zur Glaubenserfahrung in christlicher und indischer Tradition. …
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie