FELTEN Florens - GAUSS Walter - SMETANA Rudolfine (Eds.)

Middle Helladic Pottery and Synchronisms

Proceedings of the International Workshop held at Salzburg October 31st - November 2nd, 2004

Reihe: Denkschriften der Gesamtakademie, Band: 42

Reihe: Contributions to the Chronology of the Eastern Mediterranean, Band: 14

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 23.05.2007

ISBN13: 978-3-7001-3783-2

Format: 371 Seiten, zahlr. SW-Abb., 30,5x23,5cm, broschiert

Buch: 
€ 79,00

Produktbeschreibung

Die Ergebnisse der langjährigen Ausgrabungen auf Ägina-Kolonna, die die Bedeutung dieser Stätte während der Mittleren Bronzezeit für den gesamten ägäischen Bereich deutlich zu erkennen geben, waren Anlaß dafür, einen internationalen Workshop mit dem Thema „Middle Helladic Pottery and Synchronisms“ zu veranstalten. Seit den bahnbrechenden Arbeiten von Carl W. Blegen und Alan J. B. Wace und anderen hat sich ein allgemeines Einvernehmen bezüglich Mittelhelladischer Keramiksequenzen und deren Subphasen entwickelt. Es ist jedoch noch immer schwierig, die individuellen stilistischen Entwicklungsstufen der verschiedenen Landschaften des griechischen Festlandes miteinander zu verbinden, ebenso wie die Beziehungen zu weiter entfernten Regionen - z.B. den ägäischen Inseln -festzulegen. Diese Problematik war ausschlaggebend dafür, Wissenschafter, die sich mit Mittelhelladischer und verwandter Keramik aus stratifizierten Kontexten befassen, einzuladen, um folgende Themen zu behandeln: Äginetische Keramik des Mittelhelladikums Mittelhelladische Keramik von anderen ägäischen Regionen Der Übergang vom Fühhelladikum zum Mittelhelladikum Der Übergang vom Mittelhelladikum zum Späthelladikum Herkunft, erstes Auftreten und Verteilung spezifischer Keramikgruppen Verwendung unterschiedlicher Terminologie für ähnliche/identische Charakteristika Die Synchronisierung zwischen Festland, den Kykladen und Kreta
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie