ONO Motoi

Prajnakaraguptas Erklärung der Definition gültiger Erkenntnis

(Pramanavarttikalamkara zu Pramanavarttika II 1-7)

Reihe: Sitzungsberichte der philosophisch-historischen Klasse, Band: 678

Reihe: Materialien zur Kultur- und Geistesgeschichte Asiens

Reihe: Beiträge zur Kultur- und Geistesgeschichte Asiens, Band: 34

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 2000

ISBN13: 978-3-7001-2890-8

ISBN10: 3-7001-2890-8

Format: 108 Seiten, 24x15cm, broschiert

Buch: 
€ 28,71

Produktbeschreibung

Der Sanskrit-Text des von Prajnakaragupta verfaßten Pramanavarttikalamkara, eines Kommentars zu Dharmakirtis Pramanavarttika, wurde 1953 von Rahula Sankrtyayana, dem Entdecker des Manuskripts dieses Werkes, ediert und publiziert. Da diese editio princeps nicht auf alle heute verfügbaren Materialien gestützt ist und die Methodik des Editierens auch in anderen Bereichen den heutigen Anforderungen nicht gerecht wird, ist eine neue, kritische Edition als Grundlage für jede weitere Auseinandersetzung mit Prajnakaraguptas Gedanken notwendig. Onos neues Buch stellt den ersten geglückten Schritt in diese Richtung dar. Ediert ist der erste Abschnitt des Werkes, der sich mit der Definition gültiger Erkenntnis beschäftigt. Neben dem Manuskript, der tibetischen Übersetzung und den Kommentaren wurden auch alle anderen verfügbaren Quellen, vor allem sekundäre Textzeugen, herangezogen.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie