BORCHHARDT Jürgen - DOBESCH Gerhard (Hrsg.)

Akten des II. Internationalen Lykien-Symposions. Wien, 6.-12. Mai 1990, Band II

Reihe: Denkschriften der philosophisch-historischen Klasse, Band: 235

Reihe: Ergänzungsbände zu den Tituli Asiae Minoris, Band: 18

Verlag: VÖAW

Erscheinungsdatum: 08.11.1993

ISBN13: 978-3-7001-2017-9

ISBN10: 3-7001-2017-6

Format: 272 S. Text, 96 Tafeln, 2 Faltpläne, 30 x 21 cm, broschiert

Buch: 
€ 67,59

Produktbeschreibung

Der zweite Band gilt archäologischen Forschungsergebnissen zu einzelnen Städten, der Lokalgeschichte und\r\ndiversen archäologischen Sachthemen.\r\nDen Schwerpunkt bildet das von den Wiener Archäologen seit Jahren erfolgreich betreute Limyra: das\r\nTheater, die Nekropole V, die spätklassische und hellenistische Keramik, die Hanghäuser, das Ptolemaion, ein\r\nZollstab an dessen Sockel und eine neugefundene reliefierte Schrankenplatte werden aus dieser Stadt\r\nbehandelt. Weiteren Orten sind die von den Grabungsleitern selbst verfaßten Beiträge zu Arykanda und\r\nKyaneai gewidmet, denen eine Studie über lykische Siedlungen im allgemeinen vorausgeht.\r\nDer Lokalgeschichte widmen sich Aufsätze über Spuren des byzantinischen Mittelalters in Lykien, die Aus-\r\ndehnung des Territoriums von Telmessos und Myra und über die antike Gründung in Dereagz.\r\nDas in Wien befindliche Heroon von Gölbaschi-Trysa wird nach aktuellen Methoden auf den Fugenschluß\r\nseiner Reliefs hin untersucht, dazu auch die ungelöste Standortfrage mit einem neuen Vorschlag erörtert.\r\nEinen Nachtrag zu Band I bilden fur die Epigraphik wissenschaftsgeschichtliche Darlegungen des österrei-\r\nchischen Beitrages zur Textkonstitution der Philosopheninschrift des Diogenes von Oinoanda sowie für die\r\nIndogermanistik neue Beiträge zu Interpretation lykischer Inschriften.\r\nÜberlegungen zum Wohnbereich lykischer Feudalherren, zum lykischen Phänomen der Stadtdarstellungen\r\nauf Bildtafeln, zu hellenistischen Turmgehöften, zu den Bühnenhäusern, den Felsgräbern von Patara, Eisen-\r\nfunden aus Arykanda und zur traditionellen Schmiedetechnik in dieser Landschaft runden das so vielfältige\r\nSpektrum ab,.
mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie