Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Empfehlungen

Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs, Band 1/2017

OLECHOWSKI Thomas - KALB Herbert (Hg.)
Beiträge zur Rechtsgeschichte Österreichs, Band 1/2017

€ 49,00 Details

Dr. Ignaz Seipel Platz 2
A-1010 Wien

+43-1-51581-3402
+43-1-51581-3406

Zur Geschichte und Bedeutung von Bergbau und Bergbauwissenschaften

FETTWEIS Günter B. L.

Zur Geschichte und Bedeutung von Bergbau und Bergbauwissenschaften

21 Texte eines Professors für Bergbaukunde zur Entwicklung des Montanwesens in Europa und speziell in Österreich

Verlag: VÖAW

Erscheinungsjahr: 2004

ISBN13: 978-3-7001-3288-2

ISBN10: 3-7001-3288-3

Format: 

24x17cm, 544 Seiten, ca. 190 teils farbige Abb., Pappband mit Überzug

€ 39,00

Produktbeschreibung

Das vorliegende Werk bietet eine faszinierende Gesamtschau über den Bergbau in der Geschichte, über Zusammenhänge und Ereignisse vom „goldenen Zeitalter des antiken Athen bis zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl als Beginn der europäischen Einigung. Zu den Themen des Buches gehören ferner: Bergmännische Gesichtspunkte zur Rohstoffversorgung, Bergbautraditionen, die Beziehungen zwischen Montanhistorie und Geschichte der Erdwissenschaften sowie die Bedeutung des Bergbaus für die Entwicklung des neuzeitlichen Europa während der Renaissance; es analysiert die Impulse Leibniz´ für den Bergbau, berichtet über die „Societät der Bergbaukunde“ als erste international organisierte wissenschaftliche Gesellschaft der Erde, und verfolgt die Entwicklung des Bergbaus in Österreich im 19. und 20. Jahrhundert; es würdigt die Leistungen der Weltbergbaukongresse, u. a. auch für die internationale Verständigung, sowie die Neugründung der Societät der Bergbaukunde als Society of Mining Professors und stellt abschließend die Notwendigkeit einer pfleglichen Nutzung der Erdkruste für die Zukunft der Menschheit heraus. Die reich illustrierte Schrift ist sowohl für den geschichts- bzw. bergbauinteressierten Laien als auch für Fachleute unterschiedlicher Gebiete verfasst (insbesondere Montanwissenschaften, Geschichtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Geowissenschaften). Die Kapitel des Buches lauten: 1. Zur Einführung und über Besonderheiten, 2. Zu Europa über die Zeiten, 3. Zu Europa und Österreich im 16. Jahrhundert, 4. Zu Europa im 17. und 18. Jahrhundert, 5. Zu Österreich und Europa im 19. und 20. Jahrhundert, 6. Zur weiteren Entwicklung.- Ausführliches Literaturverzeichnis und Namensregister.

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie

Klicken Sie hier