(Hg.)

Virus - Beiträge zur Sozialgeschichte der Medizin Band 14

Erscheinungsdatum: 01.10.2020

ISBN13: 978-3-7001-8765-3

Format: Open Access pdf (download)

Zugang: 
€ 0,00
Online: 
€ 0,00

Produktbeschreibung

Titelei
(Abstract) (PDF)

Inhaltsverzeichnis
(Abstract) (PDF)

Eberhard Gabriel - Elisabeth Dietrich-Daum - Elisabeth Lobenwein - Carlos Watzka
Editorial page 009
doi: 10.1553/virus14s009
(Abstract) (PDF)

Gerhard Baader
Der gesellschaftliche Hintergrund der Psychiatrie in den westlichen Besatzungszonen Deutschlands (ab 1949 Bundesrepublik Deutschland) 1945–1970 page 015
doi: 10.1553/virus14s015
(Abstract) (PDF)

Eberhard Gabriel
Zum Wiederaufbau des akademischen Lehrkörpers in der Psychiatrie in Wien nach 1945 page 035
doi: 10.1553/virus14s035
(Abstract) (PDF)

Hartmann Hinterhuber
Zum Wiederaufbau eines akademischen Lehrkörpers in der Psychiatrie in Innsbruck nach 1945. Die Lehrstühle und Klinikleitungen, die Habilitationen und die Lehrveranstaltungen an der Psychiatrisch- Neurologischen Klinik Innsbruck page 079
doi: 10.1553/virus14s079
(Abstract) (PDF)

Carlos Watzka
Die „Fälle“ Wolfgang Holzer und Hans Bertha sowie andere „Personalia“. Kontinuitäten und Diskontinuitäten in der Grazer Psychiatrie 1945–1970 page 103
doi: 10.1553/virus14s103
(Abstract) (PDF)

Hartmann Hinterhuber
Kontinuitäten und Diskontinuitäten in der Psychiatrie Tirols nach 1945 page 139
doi: 10.1553/virus14s139
(Abstract) (PDF)

Hans Rittmannsberger
Psychiatrie in Oberösterreich nach 1945 und der Neubau des psychiatrischen Krankenhauses page 165
doi: 10.1553/virus14s165
(Abstract) (PDF)

Ingrid Arias
Hans Hoff (1897–1969) – Remigrant und Reformer? Neue Impulse oder Kontinuität in der Psychiatrie nach 1945? page 177
doi: 10.1553/virus14s177
(Abstract) (PDF)

Marianne Springer-Kremser
Die Neukonstituierung der Psychotherapeutischen Schulen und der Beginn der Akademisierung der Psychotherapie page 191
doi: 10.1553/virus14s191
(Abstract) (PDF)

Samy Teicher - Elisabeth Brainin
Psychoanalyse nach der Nazizeit Die Wiener Psychoanalytische Vereinigung und ihr Umgang mit dem Nationalsozialismus nach 1945 page 207
doi: 10.1553/virus14s207
(Abstract) (PDF)

Alfred Springer
Psychopharmakologische Forschung und Behandlung an der Wiener Psychiatrischen Universitätsklinik und die Frühphase des Collegium Internationale Neuro-Psychopharmacologicum (CINP) page 221
doi: 10.1553/virus14s221
(Abstract) (PDF)

Ernst Berger
Die Kinderpsychiatrie in Österreich 1945–1975 – Entwicklungen zwischen historischer Hypothek und sozialpsychiatrischem Anspruch page 239
doi: 10.1553/virus14s239
(Abstract) (PDF)

Elisabeth Dietrich-Daum
Kinder und Jugendliche aus Südtirol auf der Kinderbeobachtungsstation von Maria Nowak-Vogl in Innsbruck (1954–1987) – ein Projektbericht page 249
doi: 10.1553/virus14s249
(Abstract) (PDF)

Ina Friedmann
„Es handelte sich um einen sonderlinghaften, triebhaft veranlagten Knaben.“ Beispiele heilpädagogischer Gutachten für das Wiener Jugendgericht während der Jahre 1920 bis 1970 page 267
doi: 10.1553/virus14s267
(Abstract) (PDF)

Wolfgang Stangl
„Wir können mit Verbrechern Mitleid haben, aber schwach werden dürfen wir ihnen gegenüber nicht.“ Psychiatrische Diskurse zwischen 1945 und den 1970er Jahren zum Maßnahmenvollzug in Österreich page 285
doi: 10.1553/virus14s285
(Abstract) (PDF)

Heiner Fangerau
„Gesellschaft und Psychiatrie in Österreich 1945 bis ca. 1970.“ Kommentar zur Jahrestagung 2014 „Geschichte(n) von Gesundheit und Krankheit“ des Vereins für Sozialgeschichte der Medizin page 301
doi: 10.1553/virus14s301
(Abstract) (PDF)

Elke Hammer-Luza
„Hier wird mir wirklich schon die Zeit lang“ – Alltagsleben im steirischen Kurbad der Biedermeierzeit page 309
doi: 10.1553/virus14s309
(Abstract) (PDF)

Gustav Schäfer
Finanzströme spiegeln die Gesellschaft wider – finanzielle und personelle Ressourcen der Psychiatrie in Wien zwischen 1946 und 1970 page 335
doi: 10.1553/virus14s335
(Abstract) (PDF)

Carlos Watzka
Infektionskrankheiten und Öffentliches Gesundheitswesen in Südosteuropa – ein FWF- finanziertes medizinhistorisches Forschungsprojekt an der Universität Graz, 2013–2016 page 343
doi: 10.1553/virus14s343
(Abstract) (PDF)

Jens Gründler
Monika Ankele / Eva Brinkschulte, Hg., Arbeitsrhythmus und Anstaltsalltag. Arbeit in der Psychiatrie vom frühen 19. Jahrhundert bis in die NS-Zeit (Stuttgart 2015, Franz Steiner Verlag)
(Abstract) (PDF)

Marina Hilber
Daniel Hornuff, Schwangerschaft. Eine Kulturgeschichte (Paderborn 2014, Wilhelm Fink Verlag)
(Abstract) (PDF)

Niklaus Ingold
Ulrike Heider, Vögeln ist schön. Die Sexrevolte von 1968 und was von ihr bleibt (Berlin 2014, Rotbuch-Verlag)
(Abstract) (PDF)

Christian Promitzer
Marius Turda, Eugenics and Nation in Early 20th Century Hungary (= Science, Technology and Medicine in Modern History, Basingstoke 2014, Palgrave MacMillan)
(Abstract) (PDF)

Open access

mehr...