Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Empfehlungen

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates der Zweiten Republik Kabinett Leopold Figl I: 20. Dezember 1945 bis 8. November 1949

ENDERLE-BURCEL Gertrude - JEŘÁBEK Rudolf
Die Protokolle des österreichischen Ministerrates der Zweiten Republik Kabinett Leopold Figl I: 20. Dezember 1945 bis 8. November 1949

€ 174,00 Details

Dr. Ignaz Seipel Platz 2
A-1010 Wien

+43-1-51581-3402
+43-1-51581-3406

Tondokumente aus dem Phonogrammarchiv der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Gesamtausgabe der historischen Bestände 1899-1950. Series 4: Soldatenlieder der k. u. k. Armee Soldier Songs of the Austro-Hungarian Army

SCHÜLLER Dietrich (Hrsg - SCHÜLLER Dietrich

Tondokumente aus dem Phonogrammarchiv der Österreichischen Akademie der Wissenschaften. Gesamtausgabe der historischen Bestände 1899-1950. Series 4: Soldatenlieder der k. u. k. Armee Soldier Songs of the Austro-Hungarian Army

Kommentare von Oskar Elschek

Reihe: Tondokumente aus dem Phonogrammarchiv

Reihe: Gesamtausgabe der Historischen Bestände 1899-1950, Band: Serie 4

Verlag: VÖAW

Erscheinungsjahr: 2012

ISBN13: 978-3-7001-2947-9

ISBN10: 3-7001-2947-5

Format: 

2. Auflage 2012,  Audio-Edition, 2 Audio-CDs

 

€ 25,00

Produktbeschreibung

Das Phonogrammarchiv verfügt als ältestes Schallarchiv der Welt über einen Bestand von rund 4000 historischen mechanischen Tonträgern (Phonogramme und Grammophonplatten), die von der Jahrhundertwende bis ca. 1950 aufgenommen und archiviert wurden. Vielfach stellen die historischen Bestände die ältesten ihrer Art dar, oft dokumentieren sie Kulturen und Sprachen, die in der Zeit seit ihrer Aufnahme starken Veränderungen unterworfen wurden, bisweilen sind sie auch Zeugnisse längst vergangener Kulturen bzw. Ausdrucksformen. Daher gewinnen die Sammlungen über ihren wissenschaftlichen Aspekt hinaus auch Bedeutung für weitere, kulturell und historisch interessierte Kreise, insbesondere in ihren Ursprungsländern. \n\nDie 1999 anläßlich des 100-jährigen Bestandes des Phonogrammarchivs begonnene Serie der Gesamtausgabe der Historischen Bestände 1899-1950 findet in der Serie 4, Soldatenlieder der k. u. k. Armee,ihre Fortsetzung. \n\nDie Sammlung der Soldatenlieder der k. u. k. Armee ist auf eine Initiative des damalige Kriegsministeriums zurückzuführen. Mit dieser Sammlung war man bestrebt, einen möglichst guten Überblick über die kulturelle musikalische und sprachliche Vielfalt der in der k. u. k. Armee gesungenen Lieder zu geben. Die Soldatenlieder der verschiedenen Nationen werden bestimmt das Interesse der Ethnomusikologen auf sich ziehen. Darüberhinaus ist das zweifellos politische Anliegen dieser Sammlung geeignet, einen Beitrag zur allgemeinen Geschichte dieser Zeit zu leisten.\n\nMit der Herausgabe dieser historischen Tondokumente auf CD möchte das Phonogrammarchiv einen leichten, dezentralen Zugriff ermöglichen, der nicht nur das Tondokument selbst betrifft. Auf einer CD-Rom werden die Originalprotokolle in Form digitaler Bilder veröffentlicht, während ein Kommentarteil aus rezenter Sicht zu den historischen Beständen, insbesondere zu ihrem Entstehen, Stellung nimmt, um eine weitere Bearbeitung zu erleichtern, ohne diese jedoch vorwegzunehmen. Orientierungs-Transkriptionen/Transliterationen der aufgenommenen Melodien bzw. Texte sollen den Zugang zu den wegen ihrer historischen Tonqualität oft schwer wahrnehmbaren Aufnahmen erleichtern. \n\n Als Tondokumente von hervorragender Bedeutung wurden die Historischen Bestände 1899 - 1950 des Phonogrammarchivs von der UNESCO in das Weltregister des Memory of the World Programmes aufgenommen.

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie

Klicken Sie hier