;

Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Empfehlungen

Cultural Flows across the Western Himalaya

McALLISTER Patrick - SCHERRER-SCHAUB Cristina - KRASSER Helmut (Eds.)
Cultural Flows across the Western Himalaya

€ 89,00 Details

Dr. Ignaz Seipel Platz 2
A-1010 Wien

+43-1-51581-3402
+43-1-51581-3406

The Challenge of sustaining soils: Natural and social ramifications of biomass production in a changing world

WINIWARTER Verena - GERZABEK Martin H. (eds.)

The Challenge of sustaining soils: Natural and social ramifications of biomass production in a changing world

Reihe: Interdisciplinary Perspectives, Band: 1

Erscheinungsjahr: 2012

ISBN13: 978-3-7001-7212-3

Format: 

2012, 189 Seiten, 22,5x15 cm, broschiert

€ 38,30

Produktbeschreibung

Böden erfüllen eine Vielzahl von Funktionen. Sie sind die Grundlage der Nahrungsmittelproduktion und anderen nachwachsenden Ressourcen und haben zahlreiche Funktionen in den Ökosystemen, insbesondere im Wasserkreislauf. Böden sind ein physisches und kulturelles Umfeld für die Menschheit, ein natürlicher Lebensraum und sie beinhalten den größten Genpool der Biosphäre. Die Nutzungskonflikte um den Boden wachsen dramatisch an. Böden müssen ins Zentrum der Diskussionen um globalen Wandel rücken, um die politischen Entscheidungsträger hinsichtlich der Potenziale, der Grenzen und der Verletzlichkeit des Bodens zu beraten. Insbesondere erfordern Strategien für eine nachhaltige Bewirtschaftung der Böden in einer sich rasch verändernden Welt ein besseres Verständnis der Boden-Mensch-Interaktionen. Menschliche Einflüsse auf Böden sind komplex und ortsspezifisch, was zur Beeinflussung der Biodiversität, Wasser-Verfügbarkeit und Qualität, und der Atmosphäre führt. Unser rasch steigender Bedarf an Nahrungsmitteln und Energie resultiert in wachsenden und gegensätzlichen Ansprüche an den Boden. Entwicklungsfragen, Ernährungssicherung, Umweltschutz, unsere Abhängigkeit von fossilen Brennstoffen, soziale Ungleichheit und bewaffnete Konflikte haben Einfluss auf die Böden. Dieser Band ist ein genuin interdisziplinärer Versuch, einen Überblick über die natürliche und die soziale Seite der Herausforderung eines nachhaltigen Umgangs mit Böden zu bieten. 21 weltweit renommierte Experten aus einer Vielzahl von Disziplinen bieten einen Überblick über den Kenntnisstand, auf dessen Basis eine integrierte Bewertung der künftigen Herausforderungen möglich wird. Böden und Gesellschaften werden in einem historisch und geographisch breit angelegten Überblick präsentiert. So können die Leserinnen und Leser nicht nur verstehen, wie tief verwurzelt aktuelle Probleme sind, sondern erhalten auch eine Perspektive auf potenziell nachhaltige Lösungen. Die Verbindungen von Böden und Atmosphäre werden in Bezug auf die Produktion von Biomasse und den Klimawandel, die zusammen betrachtet werden, beschrieben. Wie die Option der Treibstoffproduktion aus landwirtschaftlicher Biomasse die EU-Politik beeinflusst und welchen Einfluss diese Politik auf europäisches und afrikanisches Land, wird ausführlich diskutiert.

In diesem Buch werden Böden in den Mittelpunkt der Debatte über den Klimawandel und die Produktion von Biomasse gestellt. Dies hat erheblichen Einfluss auf die Bewertung der Nachhaltigkeit von Optionen für die Zukunft.

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie

Klicken Sie hier

deliciousDiggFurlBlinklistRedditTechnoratiYahoo My WebNewsvineSocializerStumbleuponGoogle BookmarksRawSugarSquidooSpurlBlinkBitsNetvouzRojoBlogmarksScuttleYiggMrWong