Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Empfehlungen

Die Protokolle des Ministerrates der Zweiten Republik der Republik Österreich. Kabinett Leopold Figl I 20. Dezember 1945 bis 8. November 1949. Band 7: 9. September 1947 bis 18. November 1947

ENDERLE-BURCEL Gertrude - JEŘÁBEK Rudolf - MUELLER Wolfgang (Hg.)
Die Protokolle des Ministerrates der Zweiten Republik der Republik Österreich. Kabinett Leopold Figl I 20. Dezember 1945 bis 8. November 1949. Band 7: 9. September 1947 bis 18. November 1947

€ 169,00 Details

Dr. Ignaz Seipel Platz 2
A-1010 Wien

+43-1-51581-3402
+43-1-51581-3406

Paphlagonien und Honorias

BELKE Klaus

Paphlagonien und Honorias

Reihe: Denkschriften der philosophisch-historischen Klasse, Band: 249

Reihe: Tabula Imperii Byzantini, Band: 9

Verlag: VÖAW

Erscheinungsjahr: 1996

ISBN13: 978-3-7001-2518-1

ISBN10: 3-7001-2518-6

Format: 327 S., 131 Abb. auf Tafeln, 1 Karte, 30 x 21 cm, broschiert

€ 138,88

Produktbeschreibung

Der nunmehr vorliegende 9. Band der Tabula Imperii Byzantini ist dem geographischen Raum der beiden früh-byzantinischen Provinzen Paphlagonien und Honorias, d. h. dem mittleren Abschnitt der türkischen Schwarzmeerküste samt ihrem Hinterland gewidmet. Entspechend dem bewährten Schema der Reihe enthält diese Neuerscheinung eine umfassende Darstellung aus historisch-geographischer Sicht. In ausführlichen Einleitungskapiteln behandelt der Autor aufgrund der mittelalterlichen (griechischen, lateinischen sowie, wo nötig, orientalischen) Quellen, der Sekundärliteratur und eigener Feldforschung die physische Geographie, die Geschichte, Kirchengeschichte, Wirtschaft sowie die Verkehrsverbindungen der genannten Provinzen in byzantinischer Zeit (etwa 300-1460 n.Chr.). Im Hauptteil werden in einem Katalog in Form von „Lemmata“ sämtliche in diesem Raum - wegen der durchgehend zu beobachtenden Siedlungskontinuität ab der römischen Kaiserzeit - be-zeugten historischen geographischen Namen (Orte, Gewässer, Berge etc.) sowie die nur archäologisch bezeugten Siedlungen, Burgen, Kirchen usw. aufgelistet; mit Hilfe der verfügbaren Quellen, der Sekundärliteratur sowie eigener Beobachtungen an Ort und Stelle wird ihre „Lokal-geschichte“ dargestellt und werden die archäologi-schen Monumente beschrieben und teilweise abgebildet. Beigegeben wird eine thematische Landkarte im Maßstab 1:800.000, auf der - neben den heutigen topographischen Eintragungen - durch verschiedene Farben nach Zeiten und durch verschiedene Formen nach dem Charakter differenziert, die Siedlungen, Festungen und isolierten Bauwerke eingetragen sind; eingezeichnet sind weiters die byzantinischen Straßen und Schiffahrtslinien.

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie

Klicken Sie hier