;
Der römische Alexanderhistoriker Curtius Rufus

WULFRAM Hartmut (Hg.)

Der römische Alexanderhistoriker Curtius Rufus

Erzähltechnik, Rhetorik, Figurenpsychologie und Rezeption

Reihe: Wiener Studien - Beihefte, Band: 38

Erscheinungsjahr: 2016

ISBN13: 978-3-7001-7864-4

Format: 

450 Seiten, 22,5x15 cm, broschiert

€ 65,00

Produktbeschreibung

Der vorliegende Band versammelt siebzehn Vorträge, die im April 2014 auf einer Wiener Tagung zu hören waren, der (soweit bekannt) ersten, die ausschließlich Curtius Rufus gewidmet war und dabei nicht etwa den mehr oder weniger zuverlässigen Alexanderhistoriker in den Blick nahm, sondern den seit dem 19. Jahrhundert oft verkannten Meister römischer Kunstprosa. Da einige Vorträge über die vorab angeregten (und miteinander verzahnten) Aspekte der Erzähltechnik, Rhetorik und Figurenpsychologie hinaus in die Rezeptionsgeschichte von Renaissance bis Aufklärung ausgriffen, tritt diese nun in der publizierten Fassung, vermehrt durch einen achtzehnten Beitrag, als eigener Schwerpunktbereich hinzu.

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie

Klicken Sie hier

deliciousDiggFurlBlinklistRedditTechnoratiYahoo My WebNewsvineSocializerStumbleuponGoogle BookmarksRawSugarSquidooSpurlBlinkBitsNetvouzRojoBlogmarksScuttleYiggMrWong