Warenkorb

Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Warenkorb »

Empfehlungen

Die Protokolle des österreichischen Ministerrates  1848-1867. Abteilung III: Das Ministerium Buol -Schauenstein Band 6 (3. März 1857 - 29. April 1858)

MALFÈR Stefan
Die Protokolle des österreichischen Ministerrates 1848-1867. Abteilung III: Das Ministerium Buol -Schauenstein Band 6 (3. März 1857 - 29. April 1858)

€ 80,00 Details

Dr. Ignaz Seipel
Platz 2, A-1011 Wien

+43-1-51581
+43-1-512 9050

+43-1-51581/3400

La "Révolution littéraire"

AHMED Amr Taher

La "Révolution littéraire"

Etude d l`influence de la poésie francaise sur la modernisation des formes poétiques persanes au debut du XXe siècle

Reihe: Sitzungsberichte der philosophisch-historischen Klasse, Band: 829.Band

Reihe: Veröffentlichungen zur Iranistik (umbenannt 2003), Band: Nr.69

Verlag: VÖAW

Erscheinungsjahr: 2012

ISBN13: 978-3-7001-7239-0

Format: 

2012, 484 Seiten, 22,5x15 cm, broschiert

€ 67,50

Produktbeschreibung

Am Anfang des 20. Jahrhunderts war der Einfluss des Westens auf das iranische öffentliche Leben in vieler Hinsicht erkennbar. Er spielte auch eine entscheidende Rolle bei der Modernisierung der poetischen Formen, einem Prozess, der als „literarische Revolution“ (enqelāb-e adabi) bezeichnet wird. Zahlreiche Dichter, die an dieser Bewegung teilnahmen, waren von der französischen Dichtung inspiriert, wobei „konservative“ und „progressive“ Reformer der persischen Lyrik schon in Bezug auf die Natur der poetischen Modernität uneins waren. Alle Reformer bezogen sich jedoch im Lauf ihrer Karriere auf die Romantik und Victor Hugo. Nimā Yušij, der in seinem Werk die volle Individualisierung der poetischen Formen erreicht, benennt außerdem den Einfluss der „objektiven“ Dichtung Mallarméʼs sowie der „natürlichen Deklamation“ des freien Verses von Émile Verhaeren. Innerhalb zweier Jahrzehnte befreite sich die persische Dichtung schrittweise von den strengen Regeln des traditionellen Versaufbaus. Sie entwickelte eine Vielzahl von Praktiken, die für die moderne Dichtung charakteristisch sind. Die vorliegende Studie untersucht den Einfluss der französischen Literatur auf die Modernisierung der persischen Dichtung. Im Mittelpunkt der Analyse steht die Funktion der poetischen Übersetzungen und der Stellerwert literarischer Akteure wie Bahār, Yāsami, Raf‘at, ‘Ešqi, Lāhuti und Nimā in der „literarischen Revolution“. Diese Arbeit stellt einen wichtigen Beitrag, zur Archäologie der modernen persischen poetischen Formen dar.

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie

Klicken Sie hier

Kunden kauften auch

The Pearl in its Midst

The Pearl in its Midst

€ 89,50

Preise, Löhne und Lebensstandard im safavidischen Iran

Preise, Löhne und Lebensstandard im safavidischen Iran

€ 37,50

Bindenschild und Sonnenlöwe

Bindenschild und Sonnenlöwe

€ 51,40

Geschichte Wassaf`s deutsch übersetzt von Hammer-Purgstall

Geschichte Wassaf`s deutsch übersetzt von Hammer-Purgstall

€ 51,50

Multilingualism and History of Knowledge edited by Jens E. Brarvig, Markham J. Geller, Velizar Sadovski and Gebhard Selz .Vol.1:

Multilingualism and History of Knowledge edited by Jens E. Brarvig, Markham J. Geller, Velizar Sadovski and Gebhard Selz .Vol.1:

€ 59,00


deliciousDiggFurlBlinklistRedditTechnoratiYahoo My WebNewsvineSocializerStumbleuponGoogle BookmarksRawSugarSquidooSpurlBlinkBitsNetvouzRojoBlogmarksScuttleYiggMrWong