;
Resourcenmanagement im Pfahlbau. Technologie und Rohmaterial vom Mondsee

REITER Violetta

Resourcenmanagement im Pfahlbau. Technologie und Rohmaterial vom Mondsee

Reihe: Mitteilungen der Prähistorischen Kommission, Band: 81

Erscheinungsjahr: 2013

ISBN13: 978-3-7001-7339-7

Format: 2 Bände, 29,5x21 cm, 555 S., zahlr. Abb., broschiert

€ 129,00

Produktbeschreibung

In den 1870er Jahren wurden in den oberösterreichischen Salzkammergutseen Pfahlbausiedlungen entdeckt. Matthäus Much, Pionier der österreichischen Urgeschichtsforschung, barg tausende Artefakte aus der in 3–4 Meter Tiefe am Seeboden erhaltenen Pfahlbausiedlung „See“ am Mondsee. Besonders sind die 5000 Jahre alten Überreste von Organischem – wie Lebensmittel, Schnüre, Holzartefakte – hervorzuheben. Die verzierte Keramik wurde als Mondsee-Typus bekannt. Die frühesten Spuren von Kupferverarbeitung im Ostalpenraum belegen die Siedlungstätigkeit in der Kupferzeit. Daneben bieten über 400 Steinbeilklingen Einblick in das handwerkliche Geschick der Bewohner des Salzkammergutes zu „Ötzis“ Zeit. Die Steinbeilklingen, die in Holzholme geschäftet Universalwerkzeuge und wirkungsvolle Waffen darstellen, sind Gegenstand dieser Arbeit. Sie werden dem Leser metrisch und formanalytisch in Form von Diagrammen und Statistiken nahegebracht. Aufgrund von Produktions- und Gebrauchsspuren können die Herstellung einer Beilklinge, Reparatur nach Beschädigung und Materialausnutzung abhängig von der Gesteinsart rekonstruiert werden. Um den Lebensraum zu beschreiben, ist es von besonderem Interesse, über die Lagerstätten der Gesteine der Beilklingen Kenntnis zu haben. Abschließend werden petrologische Untersuchungsmethoden aus archäologischer Sicht vorgestellt, die der Erforschung der potentiellen Lagerstätten dienlich sind. Der reich bebilderte Textband wird von einem ausführlichen Katalog ergänzt.

mehr...

Andere Bücher dieser Kategorie

Klicken Sie hier

Kunden kauften auch

Die Canabae von Carnuntum

Die Canabae von Carnuntum

€ 98,00

Bronzezeitliche Fleischverarbeitung im Salzbergtal bei Hallstatt

Bronzezeitliche Fleischverarbeitung im Salzbergtal bei Hallstatt

€ 62,00

Forschungen im Vicus Ost von Mautern - Favianis

Forschungen im Vicus Ost von Mautern - Favianis

€ 390,00

Andrea Pozzo (1642 - 1709)

Andrea Pozzo (1642 - 1709)

€ 99,00

Legionslager Carnuntum

Legionslager Carnuntum

€ 199,20


deliciousDiggFurlBlinklistRedditTechnoratiYahoo My WebNewsvineSocializerStumbleuponGoogle BookmarksRawSugarSquidooSpurlBlinkBitsNetvouzRojoBlogmarksScuttleYiggMrWong